Hinweise zur Benutzung von Tonerkartuschen

Published on: July 12, 2011
Categories: Hardware
Tags: No Tags
Comments: No Comments

Bei der Benutzung einer Tonerkartusche sollten einige grundlegende Hinweise beachtet werden, um sichere und optimale Ergebnisse zu erzielen. Die wichtigsten Hinweise werden hier zusammengefasst.

Die Anwendungsgebiet der Tonerkartusche

Tonerkartuschen kommen in vielen verschiedenen Geräten der Elektrofotografie zum Einsatz. Die häufigste Verwendung finden die Tonerkartuschen in Laserdruckern, in Kopierern oder auch in Faxgeräten.
Sie enthalten ein sehr feines Pulver, den sogenannten Toner, der unter Hitze verflüssigt wird und so auf das Papier gelangt. Die Kartusche dient als geschlossene Aufbewahrung für den Toner.

Die Handhabung und Vorteile von Tonerkartuschen

Die Tonerkartusche lässt sich auch von Laien relativ einfach handhaben. Die Kartuschen müssen lediglich in das dafür vorgesehene Gerät eingeführt und arretiert werden. Gegenüber Geräten die mittels Tintenstrahltechnik arbeiten, bieten Lasergeräte mit Tonerkartuschen ein weitaus besseres Druckergebnis und sind ebenfalls effizienter und kostengünstiger im Unterhalt. Die relativ hohen Anschaffungspreise eines Tonerdruckgerätes und der dazugehörigen Tonerkartusche kann sich bei einem hohen Druckvolumen schnell wieder rechnen. Aus diesen Gründen finden die Geräte vor allem Verwendung in Büros, bei Ärzten oder Kanzleien, die viele Dokumente drucken, scannen oder faxen müssen. Die Verwendung in privaten Haushalten lohnt sich demgegenüber nur in Einzelfällen.

Gefahrenhinweise für die Verwendung der Tonerkartuschen

Der in den Kartuschen enthaltene Toner darf weder in die Umwelt gelangen, noch eingeatmet oder in anderer Form durch den menschlichen Körper ausgenommen werden. Beschädigte Tonerkartuschen sind wegen Ihrer Gesundheitsgefahr für Mensch und Umwelt sofort zu reklamieren und fachgerecht zu entsorgen. Auch leere Tonerkartuschen dürfen, wegen eventuell enthaltener Restmengen, keinesfalls mit dem Hausmüll entsorgt werden. Die Gefahren des Toners gehen allerdings nur von dem flüssigen Material aus, dass sich in den Kartuschen befindet. Nach dem Druck auf Papier, verliert der Toner seine schädlichen Eigenschaften sofort. Es wird deshalb auch dringend davon abgeraten Kartuschen selber wieder zu befüllen, sondern man sollte sich an eine geeignete Fachfirma wenden.
Durch die Aufbewahrung des Toners in den Kartuschen besteht aber im Normalfall keine Gefahr.

No Comments - Leave a comment

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*


*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Welcome , today is Wednesday, April 16, 2014