Java, alles über den String

Published on: May 22, 2011
Categories: Java
Tags: No Tags
Comments: No Comments

Stringbefehle in Java,

alles auf einen Blick
Eigentlich bin ich ja nicht so der Java fan aber durch gegebenen Anlass hier eine kleine Sammlung rund um das Thema String.
Java wird ja bekanntlich in sehr vielen Bereichen eingesetzt. Egal welche Art von Software es gibt, eigentlich kann man alles mit Java machen.
So kommt es das auch Zahnarztsoftware damit Programmiert wird. Aber das ist nur ein Beispiel. Damit man mit Java anstänig arbeiten kann ist es oftmals wichtig Befehle die man selten braucht schnell zu finden. Daher hier ein Sammlung über die Strings in Java.

 
String erstellen:
String s; ist wie string s = null; //Speicher für String ist reserviert
String s = “hallo”; // Speicher reserviert und zugewiesen
s = “hallo”; // nur zugewiesen muss also schon erstellt sein.




Allgemeine Befehle:
s.length() // gibt string länge
s.isEmpty() // true oder false
s.contains( “huhu” ) // ist der Text vorhanden?
s.indexOf( “e” ); // Gibt die Position ersten gefunden Wertes aus (zählung beginnt bei 0)
s.indexOf(“e”, index + 1 ); // gibt den nächsten gefunden Wert aus…
s.lastIndexOf(“o”); // das ganze von hinten…
s.lastIndexOf(“o”, index – 1 ); // gibt die Position des vorletzen wertes aus

 
Vergleichen von Strings
s.equals( “vergleichstext”) // vergleicht …
s.equalsIgnoreCase( “VeRgLeIcHsteXt” ); // vergleicht ohne auf Groß und Kleinschreibung zu achten
s.endsWith( “.com” ); // sucht das ende eines strings raus und teste auf bool

 
Bearbeiten von Strings
s.charAt(0); // gibt erste Zeichen des strings mit Rückgabewert char
s.charAt( s.length() – 1 ); // gibt das letze Zeichen des strings mit Rückgabewert char
s.substring(19); // gibt alle werte ab Zeichen 19 als string zurück
s.substring( 6, 11 ); // gibt alle werte ab Zeichen 6 bis Zeichen 11 als string zurück
s.concat( “ende” ); // fügt ende an den String an.
s.new Date().toString(); // fügt das Datum an
s.toLowerCase(); // macht alles klein
s.toUpperCase(); // macht alles GROß
s.trim(); // Entferne Leer- und Füllzeichen am Anfang
s.replace(“,”, “.”); // ersetzt alle , durch einen .

 
Ersetzen in Strings
s.replace( char oldChar, char newChar ). Ersetzt ein Zeichen
s.replace( CharSequence target, CharSequence replacement). Ersetzt zb “ä” durch “ä” also ala “suche und ersetze”

 
String in einen Integer wandeln:
int i = Integer.parseInt( s );

String Befehle verketten:

s.toLowerCase().toUpperCase().equals(“hi”) // würde gehen aber macht nicht sonderlich Sinn

 
Gleichheit von “” und s:
Alle befehle können auch auf “text”.befehl angewendet werden.
Es ist also möglich “hallo”.length() eingzugeben und würde zur Ausgabe eines int mit dem Wert 5 führen.



Viel Spaß damit :-)

No Comments - Leave a comment

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*


*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Welcome , today is Sunday, September 21, 2014